Gasverbrauch in deutschen Haushalten

26. Juli 2011

Wenn die alljährliche Rechnung im Briefkasten liegt, wird vielen Menschen erst bewusst, wie viel Gas sie überhaupt verbrauchen. Die Energiequelle gilt in Deutschland als sehr geschätzt und wird daher häufig bezogen. Doch nicht jeder Verbraucher ist stets über die verwendeten Mengen im Bilde. Lies den Rest des Artikels »

Autos mit Gasantrieb

24. März 2011

Was ist eigentlich aus den Erdgas-Autos geworden? Eine Zeit lang hatte sich ein regelrechter Hype darum gebildet und es wurde fleißig daran gearbeitet, das Tankstellennetz auszubauen und die Bevölkerung hinsichtlich der Gefahren, die sie von einem Fahrzeug mit großen Gastanks im Kofferraum, erwarteten, zu beruhigen und das Ganze überhaupt für eine breite Masse salonfähig machen. Nun wird das Elektroauto gepusht und kein Mensch redet inzwischen mehr vom Gasauto. Wie kommt das?

Lies den Rest des Artikels »

Gefährliches Gut

20. Januar 2011

Man könnte fast meinen, die Unfälle mit Gas häufen sich in letzter Zeit. Fast acht kleinere und größere Unfälle mit Gas gab es in den letzten Monaten, davon 4 mit Toten und Verletzten. Besonders wenn in Wohnhäusern aus der Heizungsanlage nachts Gas ausströmt kommt es oft zu Tragödien, da die Explosion die Bewohner im Schlaf überrascht.

Lies den Rest des Artikels »

Musterprozess ohne Folgen

19. November 2010

Sich wehren hilft wohl doch etwas, wenn die großen Energiekonzerne nach eigenem Gutdünken Preise erhöhen und der Verbraucher eigentlich gar nicht so genau weiß, warum er jetzt schon wieder mehr für seinen Strom oder sein Gas bezahlen soll. Im Landkreis Aurich hatten drei Kunden gegen „undurchsichtige“ Preisänderungen rückwirkend geklagt und Recht bekommen.

Lies den Rest des Artikels »

Gaspreis: starke Diskrepanz zwischen Weltmarkt und Deutschland

13. Oktober 2010

Die Preisschere auf dem Gasmarkt scheint sich immer weiter auszuweiten. Experten der Branche beobachten bereits seit Monaten die gravierenedem Preissenkungen auf dem internationalen Gasmarkt. Etwas anders sieht es hingegen mit den Preisen aus, welche die deutschen Haushalte für Gas bezahlen müssen. Zwar sind die Gaspreise in der Grundversorgung im Schnitt leicht zurück gegangen, doch laut Branchenkennern ist hier mögliche Spielraum noch lange nicht ausgereizt. Lies den Rest des Artikels »

Interkulturelle Kompetenz gefragt

28. September 2010

Die schöne Metropole am Rhein Köln hat etwas über eine Million Einwohner. Davon haben etwa die Häfte einen Gasanschluss um zu heizen. Die Kölner Gasanbieter haben als gut zu tun und können die Versorgung dank effizienter Verwaltung gut gewährleisten. Dafür haben die Betriebe in manchen Vierteln kleine Probleme, mit denen sie so nicht immer gerechnet hatten.

Lies den Rest des Artikels »

Der Mann am Schalter

25. August 2010

Bei unserem örtlichen Gasanbieter gab es letztens einen Skandal, der für die Energiewirtschaft in der ganzen Republik angsteinflößend sein könnte. Denn ein kleiner Angestellter hatte sein Insiderwissen über die Vorgänge innerhalb des Unternehmens genutzt und in seinem Blog veröffentlicht. Dabei ging es vor allem um illegale Preisabsprachen zwischen den großen Energieversorgern, die auch durch die Presse gegangen waren.

Lies den Rest des Artikels »

Der Winter naht

30. Juli 2010

Die Tage werden wieder kürzer, auch wenn es keiner so richtig wahrhaben will, der letzte wirkliche Sommermonat beginnt nun und dann geht es wieder mit Riesenschritten auf die dunkle und vor allem kalte Jahreszeit zu. Abgestellte Heizungen gehören dann auch bald der Vergangenheit an und die Sorglosgkeit, wie es warm in der heimischen Hütte wird, und noch wichtiger, was das kostet, hat ein Ende. Lies den Rest des Artikels »

Pipeline-Bau in Bulgarien

06. Juli 2010

Bulgarien plant den Bau einer neuen Gas-Pipeline, um von Russland hinsichtlich der Gaslieferungen unabhängiger zu werden. Am Montag stellte Rumänien der Öffentlichkeit seine neue Energiestrategie vor. Lies den Rest des Artikels »

Umweltbewusstsein mangelhaft

05. Juli 2010

Ohne Öl und Gas könnten wir nicht leben. Die Energieversorgung durch fossile Brennstoffe macht immer noch den höchsten Anteil am Energiemarkt aus. Wie abhängig die westliche Welt von diesen Reserven ist, wird immer wieder deutlich. Weltpolitische Verwicklungen und sogar Kriege gehen darauf zurück. Die Bemühungen von den Öl- und Gasadern der Erde wegzukommen sind Lies den Rest des Artikels »